Afrikanische Missionare befähigen

Afrikanische Missionare, Netzwerk Ostafrika

Projektziel

Das Projekt „Afrikanische Missionare befähigen“ unterstützt afrikanische Gemeinde, selbst Fachkräfte in Krisenregionen zu entsenden und begleitet diese entsandten Missionare in ihrem Berufseinstieg.

Projektbeschreibung

Afrikanische Missionare, Netzwerk OstafrikaMenschen aus afrikanischen Ländern sind von der Not im Südsudan und Ostkongo erschüttert und bereit, dort mitzuhelfen. Als Netzwerk stellen wir ihnen Kontakte zu Einsatzländern her, bieten für interessierte afrikanische Missionare Kulturvorbereitungskurse an und beraten ihre Sendenden Gemeinden. Bei Schwierigkeiten am Einsatzort stehen wir beratend zur Seite und unterstützen dise. Die Missionare arbeiten in ihrer Qualifikation mit der einheimischen Kirche im Einsatzland zusammen, um dort u.a. Fachhochschulen aufzubauen, verbesserte landwirtschaftliche Anbaumethoden zu vermitteln, Pastoren zu schulen und sozialdiakonische Projekte zu unterstützen.

Hindergrundinformationen

Berichte über die Situation im Ostkongo und Südsudan berührten in den letzten 10 Jahren verstärkt Studenten am Bishop Barham University College.  Neben dem Gebet für diese Länder, erklärten sich ab 2014 Absolventen des Colleges bereit, die Kirchen in beiden Ländern praktisch mit zu unterstützen. Parallel dazu kamen Anfragen nach afrikanischen Missionaren sowohl für Langzeit- als auch für Kurzzeiteinsätze aus diesen Nachbarländern.  2014 wurde ein Beziehungsnetzwerk ins Leben gerufen, dass die aktive Beteiligung von afrikanischen Gemeinden an Weltmission und die Sendung von Missionaren fördert. 2016 weitete sich die Arbeit auf weitere Regionen innerhalb Ostafrikas aus.

Partnerorganisation

Diocese of Gogrial
Episcopal Church of South Sudan

Diocese of Wau
Episcopal Church of South Sudan

Kontakt

Matthias Scheitacker
(Koordinator Netzwerk Ostafrika)

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Schulung einheimischer Missionare und deren Gemeinden, um selbst Fachkräfte in Krisenregionen zu entsenden.

Projekt unterstützen

weitere Projekte